Login

Angemeldet bleibenNoch kein Konto?

Passwort vergessen?

  • Written by

test

Tipps für ein gesundes Frühstück

Untersuchungen zufolge haben Menschen, welche Frühstücken, ein geringeres Körpergewicht. Das lässt sich damit erklären, dass man mit leerem Magen im Laufe des Tages eher zu kalorienreichen Speisen greift.

Um den Stoffwechsel morgens in Schwung zu bringen, ist es Sinnvoll sich schon früh satt zu essen. Am besten dazu geeignet sind natürliche Lebensmittel. Dann darf es auch gern eine größere Portion sein um bis zur nächsten Mittagsmahlzeit durchzuhalten.

Wichtig bei einem Frühstück ist die Ausgewogenheit. Verzichten sollte man auf zuckerhaltige Speisen, denn diese heben nur kurzzeitig den Blutzuckerspiegel an und lassen ihn nach kürzester Zeit wieder absinken. Kohlenhydrathaltige Speisen sind ebenso wenig von Vorteil, da diese schnell vom Körper verdaut werden. Dem Körper wird so nur kurzzeitig Energie zugeführt, welche aber schnell wieder nachlässt. Auch das Hungergefühl taucht nach kürzester Zeit wieder auf.

Empfehlenswert sind dagegen Ballaststoffreiche Lebensmittel wie z. B. Haferflocken, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Gemüse,…

Ballaststoffe quellen im Magen auf und machen somit länger satt. Zudem halten Sie den Darm gesund und können sogar das Diabetes Risiko senken. Auch Proteine tragen zum Sättigungsgefühl bei und bewahren vor Heißhungerattacken.

Catering Wien, Frühstücken, Frühstückskreationen, gesundes Frühstück fürs Büro, Frühstückscaterer